Firefox herunterladen

Firefox wird auf Windows 8.1 und älter nicht mehr unterstützt.

Bitte laden Sie Firefox ESR (Extended Support Release) herunter, um Firefox zu nutzen.

Firefox wird auf macOS 10.14 und älter nicht mehr unterstützt.

Bitte laden Sie Firefox ESR (Extended Support Release) herunter, um Firefox zu nutzen.

Firefox-Datenschutzhinweis

Firefox Privater Modus

Wenn Sie sich einen PC mit anderen teilen oder wenn Sie begrenzen möchten, wie viele Daten Websites über Sie sammeln dürfen, können Sie den Privaten Modus von Firefox nutzen. Im Privaten Modus werden die digitalen Spuren beseitigt, die Sie beim Surfen hinterlassen – stellen Sie sich Fußspuren im Sand vor.

Was macht der Private Modus?

Der Private Modus öffnet ein neues Browser-Fenster. Wenn Sie das schließen, wird Ihr Suchverlauf für dieses Fenster und sämtliche Tracking-Cookies von Websites, die Sie besucht haben, gelöscht. Firefox-Profitipp: Vergessen Sie nicht, das private Fenster in Ihrem Browser zu schließen, wenn Sie fertig sind!

Ein Firefox Browser-Fenster im Privaten Modus.

Was der Private Modus nicht macht

Der Private Modus löscht keine neuen Lesezeichen, die Sie in einem Fenster im Privaten Modus setzen und schützt Sie nicht vor Malware oder Viren. Er verhindert auch nicht, dass die Websites, die Sie besuchen sehen können, an welchem Standort Sie sich physisch befinden, oder dass Ihr Internetdienstanbieter loggt, was Sie tun. Dafür brauchen Sie ein vertrauenswürdiges VPN.

Vergleichen Sie den Firefox Privaten Modus mit dem Inkognito Modus von Chrome.