Mozilla

Mozillas wichtigste Themen im Internet

Themen festlegen

Mozilla hat fünf Themen identifiziert, die aus unserer Sicht in der heutigen Zeit angepackt werden müssen, um das offene Internet zu entwickeln, das wir uns wünschen:

Datenschutz & Sicherheit im Internet
Die Menschen verstehen und können tatsächlich kontrollieren, wie ihre Daten im Internet gesammelt und verwendet werden und können auf ihre Sicherheit vertrauen. Gleichzeitig arbeiten Unternehmen und Regierungen daran, unsere Daten zu schützen und dafür zu sorgen, dass unsere digitalen Identitäten uns gehören.
Offene Innovation
Offen ist Standard: Open Source und offene Standards sind weiterhin Mittelpunkt des Internets und beeinflussen Organisationen und Unternehmen, Produkte, Regeln und Praktiken. Daher können Unternehmer und gewöhnliche Internetnutzer ohne um Erlaubnis zu fragen schaffen, entwickeln und in Wettbewerb treten.
Dezentralisierung
Die Technologien und Plattformen, die die Menschen täglich nutzen, sind kompatibel und basieren auf offenen Standards. Die Menschen erwarten und verlangen Systeme, die übergangslose Nutzung sowie Übertragung von Daten und Inhalten ermöglichen.
Webkompetenz
Die Menschen können in der digitalen Welt lesen, schreiben und mitwirken. Gemeinsam konsumieren diese Netzbürger nicht nur Inhalte, sondern erschaffen, gestalten und verteidigen das Internet.
Digitale Inklusion
Menschen auf der ganzen Welt haben Zugang und die Möglichkeit, das Internet mitzuentwickeln. Somit hat jeder im Internet die Möglichkeit, auf unsere digitale Welt zuzugreifen und sie zu gestalten. Das Internet spiegelt die Vielfältigkeit der Menschen wider, die es nutzen.

Mozilla und unsere Verbündeten arbeiten daran, diese Themen in den Vordergrund zu rücken, indem wir uns zunehmend öffentlich sichtbar engagieren, diese Themen in unserer Arbeit mit Führungskräften und Interessenvertretung integrieren, und mit unserer Technologie ein Zeichen setzen.

Lesen Sie die Strategie der Mozilla Foundation für die Jahre 2016-2018